PRESSETEXT

 

Tammie Norrie bringt jede Menge irisches und keltisches Feeling mit. Das Repertoire umfasst beliebte Pubsongs, klassische irische Tunes, melodische Balladen und rockige Instrumentalstücke, die in die Beine gehen. Dabei kommen ungewöhnliche Instrumente zum Einsatz. Neben der Bodhrán, der typischen irischen Rahmentrommel, baut die Band auf ein von Frank Deckert virtuos gespieltes Schlagzeug. Die irische Tin Whistle wird von den klaren Tönen der Blockflöten übernommen, die Martina Brückner und Katharina Bramkamp in den verschiedensten Ausführungen einsetzen. Unverzichtbare Instrumente wie Gitarre und Bouzouki werden von Katharina und Thomas Tillmann-Bramkamp toll kombiniert. Varja Lange ergänzt mit dem warmen Klang ihres Cellos den eindringlichen mehrstimmigen Gesang zu einer wunderbaren Neuinterpretation der traditionellen irischen und keltischen Musik.

IMG_3093_edited.jpg